Wettkampf-Sport

Natürlich ist Boxen zum Fürchten. Wenn du die Handschuhe anziehst – egal, ob als Profi oder Amateur – erscheint dir dein Gegner als Riese. Erst nach dem Kampf stellst du dann fest, dass er vielleicht kleiner ist als du. 

Ist es im Leben nicht genau so?

George Foreman, einer der berühmtesten Weltmeister im Schwergewicht

 

Fight-Club Boxing

Das Fight-Club Boxing ist jenes Training wo mit "harten Bandagen" geboxt wird. Dieses Training ist nur für Fortgeschrittene, angehende Lizenzierte und Lizenz Boxer zugelassen. Motto: Ohne Schmerz, ohne Opfer, würden wir nichts haben!

Beschrieb und Aufbau

Beschrieb: Das Training beinhaltet technisch-taktische Schulung auf höchstem Niveau und physische und psychische Belastungen gemäss den Anforderungen für den harten Kampf.  Das Ziel ist der Ring und das Ziel im Ring ist, den sportlichen Gegner mit technisch-taktischen Mitteln zu besiegen!

Aufbau: Der Aufbau gliedert sich wie folgt: 

  • Warm Up Einzel oder im Team
  • Situative Übungseinheiten Einzel
  • Technisch und Taktische Übungen Einzel/Paar
  • "Bedingtes" oder "Full Contact" Sparring
  • Diverse Gerätearbeit
  • Cool Down Einzel oder im Team

Trainingszeiten Fight-Club Boxen

Ganzjährig. Dienstag und Donnerstag 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr sowie Samstag von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Für wen ist das Fight-Club Boxing (Olympisches Boxen) geeignet?

Jugendliche die es etwas härter mögen (Achtung! Boxen zur Bildung erteilt aus ethischen Gründen keine Lizenzen an Jugendliche unter 15 Jahren). 

Frauen und Männer, die es etwas härter mögen. 

Von Boxen zur Bildung Vorgeschlagene, die durch Training und Disziplin ihr Können bewiesen haben. 

All jene, die den intensiven Wunsch verspüren echte Wettkämpfe zu bestreiten und die unserer Meinung nach auch "das Zeug dafür" haben!

Wichtige Information für Interessierte aus anderen Institutionen:

Gerne nehmen wir eure Bewerbung schriftlich entgegen. Nach einer Sondierung unsererseits prüfen wir anhand eines Erstgespräches die Ausgangslage. Einen Übertritt zu Boxen zur Bildung kann nur in einvernehmlicher Weise mit dem ehemaligen Verein getätigt werden!

The Boxing Pirates

Boxen zur Bildung goes outside. "The boxing Pirates" als die Freibeuter boxen an allen möglichen und unmöglichen Orten, Lauben, Gassen sowie innen und aussen von allem Möglichen und das in der gesamten City von Bern!

Membership Pirates Boxing

The boxing Pirates sind Teil von Boxen zur Bildung und setzen sich aus diversen Mitgliedern zusammen. Gäste sind jederzeit willkommen!

Für wen ist das Pirates Boxing geeignet?

Freibeuter, über 18 Jahre

Freibeuter , die das Boxen - einmal als Freak & Out Door erleben wollen

Freibeuter, die in einer Supertruppe mitwirken wollen