Kinder- und Jugendsport

Im Kinder- und Jugendsport trainieren wir mit der Disziplin des Leicht-Kontakt-Boxens. Es ist jene Variante des Boxens, wo richtig geboxt wird, jedoch ohne harte Schläge.

Pascal Brawand, Boxlehrer & Gründer Boxen zur Bildung

Kids & Teens Kurse «Bern bewegt»

Das Light-Contact Boxing ist die Leichtschlag- variante des Boxens. Geeignet für Kids und Teens. Das Training beinhaltet altersgerechte Koordinations-, Konditions-, Spiel- und Boxsportübungen. Die pädagogische Art des Boxens für Kinder und Jugendliche.  Motto: Box`n fun!

Beschrieb und Aufbau

Beschrieb: Was ist Leicht-Kontakt Boxen? Leicht-Kontakt Boxen (auch Light-Contact Boxing oder boxe èducative genannt) ist die Disziplin des Boxsportes, bei der keine starken Schläge erlaubt sind. Light-Contact Boxing wird in Frankreich bereits seit den 70er Jahren und vor allem im Jugendbereich eingesetzt.

Unter Leicht-Kontakt Boxen wird einerseits das Training und andererseits die Wettmatchvariante darauf hin verstanden, Basis ist der Box-Sport. Das Wesentliche in den Übungsstunden von Boxen zur Bildung ist, dass die Kinder und Jugendlichen lernen, ihre gesunde und natürlich vorhandene Energie zu verstehen, zu respektieren, letztlich kontextbezogen und kontrolliert anzuwenden.

Aufbau: In den Trainingslektionen von Boxen zur Bildung stehen die sportlichen und die pädagogischen Ziele stets gleichberechtigt im Vordergrund. Die Trainings beinhalten, altersgemässe Koordinations- und Konditionsübungen, Boxtechnik und -Taktik, leichtes und spielerisches Boxen, zum Schluss diverse Spiel- und Spassformen.

Zeiten & Daten Leicht-Kontakt-Boxen

Jeweils Mittwochs (Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Berner Schulkalender):

  • 1. Kindergarten bis 4. Klasse 14.00-15.00 Uhr
  • 5. bis 9. Klasse 15.00-16.00 Uhr

Girls-Power Boxing

Das ultimative Boxtraining für alle Girls von 13 bis 16 Jahren. Motto: Ein Ort, wo die Selbstbehauptung ihren Anfang nimmt!

Beschrieb und Aufbau

Beschrieb: Alle Girls von 13-16 Jahren, die schon einmal Boxen wollten (jüngere und ältere Interessierte auf Anfrage). Keine Angst: Beginners und Profis trainieren zusammen.

Aufbau: Wir machen alles im Team: Gemeinsames Warm Up, Theorieteil zum Thema Selbstverteidigung, danach Boxen im Extraformat für Girls. Wir lernen Dir die Technik und Taktik des Boxens, auf Wunsch machst Du Sparring mit den anderen oder Du wirst in die Boxgerätearbeit eingeführt (Boxsack, Maisbirne, Speed Ball, Boxdummie usw.), zum Schluss gemeinsames Cool Down!

Zeiten & Daten Girls-Power Boxing

Jeweils Mittwochs  (Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Berner Schulkalender):

  • 16.00-17.00 Uhr

Wirkung und Ziele des Girls-Power Boxing

Neben dem Erlernen des Boxens, lernen und üben wir auch immer eine Technik aus der Selbstverteidigung ein. Nutzen: Förderung von Selbstvertrauen, Umgang mit Enttäuschungen (Wut), Entwicklung von Mut sowie der Kompetenz klarer Abgrenzung und Stärkung des Vertrauens in das eigene Können.


Boys-Power

Das ultimative Boxtraining für alle Boys von 13 bis 16 Jahren. Motto: Es geht um den Sieg und die Niederlage und um das Einfügen in ein grösseres Kollektiv! 

Beschrieb und Aufbau

Beschrieb: Boys only! Alle Boys von 13-16 Jahren, die schon einmal Boxen wollten (jüngere und ältere auf Anfrage). Keine Angst: Beginners und Profis trainieren zusammen.

Aufbau: Wir machen alles im Team: Gemeinsames Warm Up, Theorieteil zum Thema Kämpfen und Kampf, danach Boxen im Extraformat für Boys. Wir lehren Dich die Technik und Taktik des Boxens, Du machst Sparring mit den anderen und Du wirst in die Boxgerätearbeit eingeführt (Boxsack, Maisbirne, Speed Ball, Boxdummie usw.). Zum Schluss gemeinsames Cool Down.

Zeiten & Daten Boys-Power Boxing

Jeweils Mittwochs (Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Berner Schulkalender):

  • 17.00-18.00 Uhr

Wirkung und Ziele des Boys-Power Boxing

Kämpfen und Kampf, Siegen und Verlieren muss gelernt sein. Neben dem Erlernen des Boxens, praktizieren wir pro Lektion auch diverse Mut- und Kampfspiele. Nutzen: Förderung des Selbstvertrauens, konstruktiver Umgang mit Enttäuschungen, sowie Stärkung des Vertrauens in das eigenen Können.

Eltern-Kind-Boxen

Der etwas andere Box-Event am Samstagmorgen. Motto:  Eltern-Kind-Boxen (El-Ki-Bo) heisst: Box and fun for the whole family!

Beschrieb und Aufbau

Beschrieb: Der etwas andere Box- & Fun-Event am Samstagmorgen für die ganze Familie. Das Eltern-Kind-Boxen (El-Ki-Bo)!

Aufbau: Gemeinsames spielerisches Aufwärmen, Boxspiele und Techniktraining für Jung und Alt, vermischt mit Ausdauertraining und Sparring. Sowohl Papi, Mami wie auch die Kleinen und grösseren Rabauken sollen sich austoben können und dabei den Boxsport erlernen und erleben dürfen. Nach dem Motto "Jeder gibt und nimmt" gibt`s natürlich auch das obligate Kaffeepäuschen und die Gelegenheit zum Talk. Jene Erwachsene, die nach dem El-Ki-Bo, noch eine Übungseinheit anhängen möchten, sind herzlich eingeladen das reguläre Training von 10.30-12.00 zu besuchen.

Zeiten & Daten Eltern-Kind-Boxen

Zeiten:

Das Eltern-Kind-Boxen findet einmal monatlich statt. Mit wenigen Abweichungen immer am zweiten Samstag des Monats und dauert eine Stunde  (09.30-10.30 Uhr ) und direkt vor dem regulären Training (10.30-12.00 Uhr).

  • 09.30-10.30 Uhr (El-Ki-Bo)

Daten:

Samstag, 23. Januar 2021

Samstag, 20. Februar 2021

Samstag, 20. März 2021

Samstag, 17. April 2021

Samstag, 15. Mai 2021

Samstag, 19. Juni 2021

Im Juli findet wegen den Ferien der Schüler und der übrigen, allgemeinen Ferienzeit kein El-Ki-Bo satt!

Samstag, 21. August 2021

Samstag, 18. September 2021

Samstag, 23. Oktober 2021

Samstag, 20. November 2021

Samstag, 18. Dezember 2021

Kosten

Alle Kinder kostenfrei, Erwachsene CHF 20.-, sämtlicher Erlös zugunsten der Sozialen Seite von Boxen zur Bildung.