Unser letztes Box-Event:

Unser Herbst-Boxmeeting in der Matte!

 

 

 

Help Desk:

Info Einsteiger: 079-667 37 77  

Beratung für Coaching und Seelsorge:

031-332 16 71

 

 

Mitglied:

"Mir si Mir — Illustre Anekdoten über die (Box) Familie Boxen zur Bildung"

(Pascal Brawand)

 

Prosa-poetisches, regelmässig erzählt von Giovito Russo:

1. (Juni 2016) Im Boxkeller:

Boxen zur Bildung befindet sich in einem Keller. In einem Wohnhaus befinden sich im Keller Gartenzubehör, Reisekoffer und Krempel, der schon lange nicht mehr gebraucht wird. Im Boxen ist der Keller der Inbegriff von Schweiss. Unser Boxkeller ist durch kleine Fenster mit Gittern (Foto) unter einer Rampe ersichtlich. Da sich eine Bundesbehörde im Gebäude befindet, lässt sich die Klapptüre nur von innen aufschliessen. Die Türe darf nicht offen bleiben, sonst geht der Alarm los. Bei Boxen zur Bildung angekommen, klopfst du am kleinen Gitterfenster bis jemand dich sieht und die Treppe hinauf rennt, um dir die Türe zu öffnen. Faust zu Faust als Boxergruss. Runter zum Keller ins Training.

von Giovito Russo

2. Kein Sport:

Boxen sei kein Sport: Gehirnschäden, Gewalt salonfähig gemacht und kein Wunder, habe Muhammad Ali Parkinson. Keine andere Disziplin ist mit Stereotypen behaftet wie Boxen. Für uns BoxerInnen ist es ein zwiespältiges Thema. Einerseits schimpfen vor allem die über das Faustgefecht, die den Ring höchstens vom Fernsehen kennen, anderseits lässt sich nicht leugnen, dass harte Schläge gefährlich sind. Prallt das Gehirn auf den Schädelknochen, entstehen kleine Schockzustände bis zum grossen Schock, dem KO.

Bei Boxen zur Bildung wartest du nicht auf den Stopp des Trainers, der / die bessere oder erfahrene BoxerIn nimmt sich zurück. Der / Die Gegnerin willst du nur im Ring bezwingen, in der Garderobe sind wir wieder die besten Freunde. Gegeneinander zu kämpfen verbindet.

Schläge auf Kopf, Rippen oder Niere lassen sich jedoch nicht ganz vermeiden. Das gehört zum Sport. Als Jugendlicher war ich beim Fussball öfter verletzt. Da spricht aber niemand davon, die Sportart zu verbieten. Und nein: wir wollen nicht den Gegner KO schlagen. Es geht beim Boxen darum, die Angst zu bezwingen, und wie im Leben zu kämpfen.

von Giovito Russo

 

 

 

 

Kontakt & Lokalität:

BOXEN ZUR BILDUNG

Pascal Brawand

Güterstrasse 24/26

CH - 3008 Bern

Tel.: 031 332 16 71

info(at)boxenzurbildung.ch

 

Lageplan

 

Anreise

 

Wettkampf:

Es boxte:

 Samstag, 10.12.16, Bern:

Ahmet Aziz siegt gegen Jimmi Guida (BC Martigny) n. P. 3:0! 

 

 


 

 

 

 

 

Boxen zur Bildung mit Box-Talk und Box-Satire auf Facebook!

Informationen:

Aktuelles:

14.01.2017 -

Boxen zur Bildung präsentiert seine Athleten 2017! (14.01.17)

(Athleten, Trainer und Verantwortliche in einem Team!) Boxen zur Bildung präsentiert seine...


10.01.2017 -

Unsere Elite Amateure im Trainingslager Filzbach! (07.01.17)

(OLYMPISCHES-BOXEN) Start für unsere Eliteboxer! Anders als der Rest von Boxen zur Bildung,...


10.01.2017 -

Pascal Brawand neuer Ausbildungskoordinator bei Swiss Boxing! (01.01.2017)

(BOXEN ZUR BILDUNG) Boxen zur Bildung engagiert sich bei Swiss Boxing. Pascal Brawand ist ab...


24.11.2016 -

Bericht über unser Herbstmeeting "Berna Vista Boxing Club"! (05.11.16)

(Boxen zur Bildung — der BERNA VISTA BOXING CLUB!) Zum offiziellen Bericht über unser Meeting...


19.08.2016 -

Sommerfest vor dem Barbière! (13.08.2016)

(Treamteam vom BzB vorem Barbière im Breitsch!) V. l n. r.: Päscu, Rodrigo, Dean, Henry, Mischa,...


zum Archiv ->

dr`Händsche (Newsletter):

Hier PDF-Datei herunterladen.

Hier können Sie den Adobe Reader zum Lesen der PDF-Dateien herunterladen.